Harley-Davidson Slim S Military eine Hommage an die legendäre WLA 45 (1940-1945)

€ 25.800.-
teilen bei:
Finanzierung/Kredit
Nettokreditbetrag
Verwendungszweck
Laufzeit

Details

Preis
€ 25.800.-
Anzeigentyp
Angebot
Anzeigennummer
596431
Eingabedatum
09.12.2020
Hersteller
Harley-Davidson
Modell
Softail Slim S
Variante
Military
Aufbau
Chopper/Cruiser
Kilometerstand
5.151 km
Fahrzeugart
Gebrauchtfahrzeug
Farbe
grün
Erstzulassung
10/2016
Hubraum
1.801 cm³
Antriebsart
Riemen
HU
02/2021
scheckheftgepflegt
Ja
Beschädigtes Fahrzeug
Nein
Leistung
68 kW (92 PS)
Kraftstoff
Benzin
Getriebe
Schaltgetriebe
Vorbesitzer
1
Merkmale
ABS, Elektrostarter, Katalysator, Koffer/Topcase, Scheckheftgepflegt, Scheibe, Sturzbügel

Beschreibung

Dick, fett, breit, DEAM BIKES !

Perfektion auf zwei Rädern bekommt einen Namen: „Military“

*Deutsche Erstauslieferung, 5HD1 Modell, Scheckheft gepflegt, 1A Pflegezustand*

Sie erhalten heute die einmalige Chance, eines der schönsten und hochwertigsten Bikes, die auf dem Gebrauchtmarkt angeboten werden, in ihren Fuhrpark aufzunehmen.

Das Faszinierende an diesem einzigartigen Bike lässt sich nicht auf ein paar Seiten beschreiben – ich versuche es trotzdem. Wie kein anderes Bike kombiniert es Hightech mit einem Hauch von Old School. Gebaut mit innovativer Spitzentechnologie und Leichtbaumaterialien. Aber auch mit Herzblut und Leidenschaft. Das von Harley-Davidson im Jahr 2016 auf dem Markt vorgestellte Sondermodell „Slim S“ in der Farbvariante „Pearl/Denim“ ist eine Hommage an die in den Diensten der US-Armee gestandenen Harley-Davidson „WLA 45“ aus dem Jahr 1940.

Damals machten die „Zwei Zylinder“ sie zum Mythos. Von 1940 bis 1945 schrieb das Bike unter dem Namen WLA (WL= Flathead Motor, A=Army) Geschichte.

Das amerikanische Verteidigungsministerium unterschrieb mit der Firma Harley-Davidson einen Vertrag, um eine größere Menge WLA-Maschinen mit 45 Kubik Inches für den Krieg zur Verfügung zu haben. Harley-Davidson konnte liefern, weil es seine Produktionstechniken zuvor auf modernsten Stand gebracht hatte. Es wurden insgesamt 88.000 Maschinen, nicht nur für die USA, gebaut. Die von Harley-Davidson gebaute Army-Flathead hatte zu dieser Zeit im Stahlrohrrahmen ein 739 cm³ Triebwerk mit 23,5 PS bei 4600 U/min. Ein inneres Schmierungssystem erlaubte es, den Motor selbst bei langen Fahrten mit niedriger Geschwindigkeit kühl zu halten. Der Gepäckträger aus Metall konnte eine Funkstation von 20 Kilogramm transportieren. Die "WLA 45" wies eine längere Gabel auf, die der Maschine mehr Bodenfreiheit attestierte. Weiter verfügte sie über Fußbretter sowie einer seitlich angebrachten Schwingentasche. Die weit ausholenden Schutzbleche sollten den Fahrer vor Schusswaffenprojektoren schützen. Sie waren so hoch wie möglich angebracht, um ein Blockieren der Räder durch Schlamm und Dreck zu verhindern. Durch einen geschützten, großen Luftfilter stellte die Durchquerung von seichten Furten kein Problem für die "WLA 45" da. Im Fronteinsatz war sie ausgezeichnet im Kurier- und Spähdienst. Die "WLA 45" nahm Ihren Dienst später auch in den Armeen Großbritanniens, Südafrikas, Russlands und in China auf. Ihre Zuverlässigkeit begründete das weltweite Interesse an diesem einzigartigen Motorrad.

Der Mythos wurde neu geboren.

Harley-Davidson hat viele technische Details, wie zum Beispiel die Trockensumpfschmierung, der Metallgepäckträger, die längere Gabel, die Fußbretter, die weit ausholenden Schutzbleche, der große Luftfilter, aus längst vergangenen, aber nie vergessen Zeiten, in der heutigen „Slim S“ belassen und hat noch einiges hinzugefügt. Heute schlägt zum Beispiel ein 1801 cm³ Twin Cam Motor mit 92 PS als Herz im Stahlrohrrahmen und sorgt für ordentliche Power. Die olivgrüne Lackierung mit dem Stern auf dem Tank spiegelt die Außenhaut der "WLA 45" wieder.

Die „Military“ vereint heute den stärksten, luftgekühlten V2-Motor, den die Company aus Milwaukee je in einer Softail verbaut hat, mit der Zuverlässigkeit einer Harley-Davidson Antriebseinheit auf faszinierende Weise.

Einer der schönsten Motorenklänge, die ein Biker je zu hören bekommen hat.

Die Motorendrehzahl hoch, die Kinnladen herunter: Beim Beschleunigen der Maschine schweifen die Blicke der Eisdielen-Enthusiasten weg vom „Latte“, hin zum „Bike“. Ob ambitionierter Fahrer von Motorrad Oldtimern oder anspruchsvoller Ästhet, hier schlagen alle Herzen höher.

Ihre Reisegeschwindigkeit beträgt 195 km/h auf dem Asphalt.

Bei diesem Traumbike trifft ein atemberaubender Harley-Davidson "Screamin’ Eagle Air-Cooled Twin Cam 110B Motor" mit 1801ccm³ Hubraum auf ein Cruise Drive Sechsganggetriebe. Ein elektronischer Gasgriff sowie das H-D-Smart Security System runden das Paket ab. Kurzum: Exklusive Technik aus dem Motorsport, die sogar den Puls beschleunigt.

Lässt sich nicht einmal von der Zeit überholen.

Ihr beeindruckendes Lack-Design mit Military-Grafiken, die „Vivid-Black“ lackierten Tauchrohre und Tauchrohrabdeckungen, die schwarzen Gabelbrücken und Riser, der schwarzglänzende Scheinwerferring, die Cat Eye-Tankkonsole und die so begehrte, mattschwarze, per Knopfdruck u. per Fernbedienung elektrisch steuerbare „KessTech“ Klappenauspuffanlage mit 3“ Big Slash Endkappen, zieht die Blicke nur so an. Achtung: "Exophthalmus Gefahr" bei in unmittelbarer Nähe stehenden Bikern ;-)

Der graziöse, wuchtige Harley-Davidson Motor, wie auf den Bildern zu sehen, ist komplett schwarz beschichtet. Die auf Hochglanz polierten Kühlrippenränder setzen für das Auge des Betrachters die wichtigen Akzente.

Die komplette Tachoeinheit ist im Tank eingelassen. Sie garantiert folgende Funktionen: Geschwindigkeitsanzeige, Drehzahlanzeige, Gesamtkilometerzähleranzeige, Ganganzeige, Tageskilometerzähleranzeige, Leerlaufanzeige, Fernlichtkontrollanzeige und Blinker-Kontrollanzeige;

Im 1-Meter breiten Lenker verläuft unsichtbar die Elektrik für den Frontscheinwerfer, für die Klappenauspuffanlage, für die Lenker-Blinker, für die 3 in 1 Funktion geschalteten LED- Heckfender-Blinkerleuchten (Bremslicht, Blinker u. Rücklicht) und für das Signal-Horn. "Wie sie sehen, sehen sie nichts"! (Zitat stammt von dem ZDF-Reporter Hansi Hinterlader)

Die verbaute Vorderradgabel versetzt das Bike in den notwendigen, richtigen optischen Neigungswinkel. "In ästhetischer Hinsicht erinnert die "Military" an eine Low Rider mit deutlich aggressivem Charakter, deren auffällige Zurschaustellung des Motors sie in eine Dragster verwandelt". (Verschiedene Zitate u. Textauszüge dieser Beschreibung stammen aus dem Buch "Harley-Davidson" von A. Saladini u. P. Szymezak sowie aus dem Buch "Harley-Davidson" von T. Rafferty)

Alle verbauten Teile befinden sich im Topzustand, da diese nach jeder Fahrt mit ganz speziellen Pflegemitteln behandelt wurden. Selbstverständlich steht der Fahrer- und Soziussitz voll im Saft, da diese ausschließlich mit Harley-Davidson Lederpflege gepflegt wurden. Sie dürfen sich also auf eine hervorragend gepflegte und sichere Wertanlage freuen. Voraussetzung: Sie halten den top Pflegezustand des Milwaukee-Bikes bei (siehe Bilder). Die meisten der produzierten "Slim S" Modelle im Military Look stehen heute schon in Sammlungen und warten auf die unmittelbar bevorstehende Wertsteigerung.

Die „Military“ befindet sich in einem absolut neuwertigen Zustand!


Ausstattungs Übersicht

• 1801 ccm³ orig. Harley-Davidson Screamin Eagle Motor mit 92 PS

• Letzte Inspektion bei Kilometer 3802, Harley-Vertragshändler

• Leder Soziussitz Slim (optional, in wenigen Sekunden angebaut)

• Orig. U.S-Army Seesack zum Tranport von ISO Matte, Schalfsack, Geschirr etc.

• U.S-Army Halbschalenhelm mit Brille

• Sissy Bar Old School mit Rückenpolster

• Soziusfußrasten-Montagekit H-D Slim S

• Soziusfußrasten H-D Slim S

• Batterieladegerät mit seitlich verbautem Zugang am Bike

• seitlicher Kennzeichenhalter mit LED-Beleuchtung

• Motor Abdeckungen Bike Kit im Farbton vivid black

• Military Satteltaschen in Maschinenfarbe

• Leder-Werkzeugrolle zwischen Lenker u. Fairing

• Fairing mit Schnellwechselsystem, inkl. 5" Scheibe und Slim S Tankgrafik auf Front

• Harley-Davidson Motorschutzbügel, schwarz

• Harley-Davidson Abdeckkappen für Hinterachs Muttern, schwarz

• Harley-Davidson Muttern Kappen Vorderachse, schwarz

• Harley-Davidson Schwingen-Achse-Cover, schwarz

• Staubschutzhülle

• Neuer Harley-Davidson Rucksack etc.

DREAM BIKES

Einortstraße 12
35216 Biedenkopf

Tel: +49 06461 8066321

Anfragen Adresse finden (Maps)

DREAM BIKES

Einortstraße 12
35216 Biedenkopf

Tel: +49 06461 8066321

Angaben gemäß § 5 TMG:

DREAM BIKES


Geschäftsinhaber:

Elke Pruvost

Kontakt:

Einortstraße 12
35216 Eckelshausen

Telefon: 0 64 61 – 80 66 321
E-Mail: dreambikes@t-online.de


Sitz der Firma:

35216 Biedenkopf OT Eckelshausen


Zuständige IHK: Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill

Am Nebelsberg 1

35685 Dillenburg

Identnr. 481569


Zuständige HWK: Handwerkskammer Kassel

Scheidemannplatz 2

34117 Kassel

HR-2210


Zuständige FA: Finanzamt Biedenkopf

Steuernummer 006 857 604 31

Umsatzsteuer ID DE294258749


Bankverbindung: Postbank

IBAN DE74 4401 0046 0163 6694 62


Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumer/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Hinweis:

DREAM BIKES ist ein selbständiges Unternehmen und nicht mit der HARLEY-DAVIDSON Motor Company oder mit zu ihr gehörenden Konzerngesellschaften in irgendeiner Form verbunden.

Quelle: eRecht24: https://www.e-recht24.de/ Stand: 16.09.2018


Bildquellen

DREAM BIKES

Anbieter kontaktieren

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht zu mehr als zur Händlerkontaktaufnahme verwenden
...
...
...